Myokarditis – wie ist der typische Verlauf? Teil 3

Okt 06, 11 Myokarditis – wie ist der typische Verlauf? Teil 3
Was kann ich machen, um es gar nicht erst zu einer Myokarditis kommen zu lassen? • Achten Sie auf die Zeichen Ihres Körpers: Wenn er Ruhe verlangt, sollte er sie auch erhalten • Trainieren Sie unter keinen Umständen, wenn Sie krank sind! • Trainieren Sie auch nicht, wenn Sie sich schon wieder besser fühlen, aber immer noch Medikamente (z.B. Antibiotika) nehmen • Gehen Sie im Zweifelsfall zu Ihrem Arzt und fragen Sie ihn um Rat • Gönnen Sie sich, wenn Sie krank sind, ein paar Tage Ruhe. Sie würden im Training/im Wettkampf ohnehin nicht Ihre Leistung bringen und wenn es schlecht l mehr

Myokarditis – Diagnostik und richtiges Verhalten… Teil 2

Sep 08, 11 Myokarditis – Diagnostik und richtiges Verhalten… Teil 2
  Was macht der Arzt wenn der Verdacht auf eine Myokarditis besteht? • Der Arzt macht eine ausführliche Anamnese mit Fragen zu vorherigen Erkrankungen, genauem Beginn Ihrer Symptome/Ihrem Leistungsknick etc. • Es folgt eine körperliche Untersuchung • Blutentnahme zur Bestimmung von eventuellen Virusantikörpern im Blut, Entzündungswerten, Herzenzymen etc. • Es sollte ein Ruhe-EKG, eine Echokardiographie und ein Belastungs-EKG durchgeführt werden. Veränderungen die hier eventuell auftreten sind keinesfalls Myokarditis-spezifisch, können aber richtungsweisend sein und zusammen mi mehr

Myokarditis – erkennen und richtig handeln Teil 1

Aug 10, 11 Myokarditis – erkennen und richtig handeln Teil 1
Ein Jeder der Sport treibt hat schon einmal das Wort Myokarditis – Herzmuskelentzündung – gehört, aber was heißt das eigentlich genau? Wie bemerkt man eine Myokarditis, was gilt es zu beachten? Darf man weiter Sport treiben? All dies sind häufig gestellte Fragen und ich möchte in diesem Artikel Antworten darauf geben. Die Myokarditis ist eine Entzündung des Herzenmuskels (Myokard). Die Aufgabe des Herzmuskels ist es, das Blut durch den Körper zu pumpen. Ist die Funktion dieses Muskels nun durch eine Entzündung eingeschränkt, kommt es zu einer verminderten Pumpfunktion des Herzens mehr