Fasten – ja oder nein?!

Heute geht die fünfte Jahreszeit zu Ende und die Fastenzeit beginnt. Bis Ostern verzichten nicht nur Gläubige auf feste Nahrung. Als erstes muß gesagt werden, dass Fasten nicht für Jedermann geeignet ist. Menschen mit geringem Körpergewicht (Untergewicht), Diabetiker, Herz-Kreislauf-Kranke, Menschen mit Stoffwechselstörungen, aber auch Schwangere oder körperlich schwerarbeitende Mitmenschen gehören zu den Ausnahmen.  Jeder sollte vor Beginn der Fastenkur einen Arzt konsultieren um sich ein “OK” für das Vorhaben abzuholen. Auch eine genauere Vorstellung, was beim Faste mehr

Dünn und dünner! Essstörungen bei Sportlern.

Wer weniger Gewicht mit sich rum trägt kann schneller laufen. Klar doch, oder? Laut Formel: Gewichtsabnahme in Prozent mal 0,66 ergibt die prozentuale Leistungssteigerung. So kann man schnell mit ein paar Kilo weniger auf lange Distanzen gesehen einige Minuten schneller werden. Wer etwas Übergewicht mit sich rumträgt versucht durch weniger Essen und mehr Sport die Pfunde loszuwerden. Dagegen ist ja auch nichts zu sagen, denn natürlich achten leistungsbewußte Sportler auf ihre Ernährung und auf ihr Gewicht. Der eine mehr der andere eben aber auch noch mehr. Hier wird jeder Happen genau na mehr

Bowen Technik – den Körper im Griff

Mai 24, 13 Bowen Technik – den Körper im Griff
Bei immer mehr Sport-Events werden die erschöpften Sportler zwischendurch oder auch als Entspannung nach Abschluss des Wettkampfes mit speziellen Griffen der Bowen-Technik wieder fit gemacht. Aber was ist das genau? Diese Technik wurde von einem Australier namens Tom Bowen erfunden. Eigentlich wollte Bowen Medizin studieren, aber leider fehlte das Geld im Hause Bowen, so dass er zunächst nur einige Sportler aus der näheren Umgebung mit seiner speziell entwickelten Grifftechnik behandelte. Auch seiner an Asthma erkrankten Frau konnte er so helfen. Ende der 50er Jahre eröffnete er seine erst mehr

Kinesio Tapes – Bunte Wunderbänder

Spätestens seit den Olympischen Spielen sind sie Thema im Sport. Kinesio Tapes. Angefangen hat der Fußballstar David Beckham bereits vor Jahren. Keiner wußte damals was er da für „bunte Pflaster“ auf dem Rücken trug. Egal, sah auf jeden Fall cool aus. Auch der italienische Fußballer Balotelli war bei der  letzten EM „getaped“. Aber längst sind die Kinesio-Tapes nicht nur etwas für den Profisportler. Immer mehr ambitionierte Ausdauersportler und auch Hobbysportler tapen. Ursprünglich stammt die Methode aus der japanischen Heilkunde. Ein japanischer Chiropraktiker entwickelte mehr

Gabriela: WM UWCT in Südafrika! Teil 2

Nov 05, 12 Gabriela: WM UWCT in Südafrika! Teil 2
Es hat viel Geld und Nerven gekostet, diese wunderschöne Reise zu organisieren. Dazu musste ich mein Rad umbauen (Zeitfahrlenker), denn ich hatte zwar keine Ambitionen auf WM-Titel aber ich wollte mich zumindest gut verkaufen. Aus dem Trainingsplan wurden immer öfters die Schwimm- und Laufeinheiten gestrichen, denn ich hatte zwar 12 Wochen Zeit aber auch einiges nachzuholen.  Dadurch habe ich wieder 2kg zugenommen – natürlich nur Muskeln! Und die braucht man fürs Zeitfahren dachte ich. Aber die Strecke in Wartburg, Südafrika war keine typische Zeitfahrstrecke sondern wellig, mit schlec mehr