Dünn und dünner! Essstörungen bei Sportlern.

Wer weniger Gewicht mit sich rum trägt kann schneller laufen. Klar doch, oder? Laut Formel: Gewichtsabnahme in Prozent mal 0,66 ergibt die prozentuale Leistungssteigerung. So kann man schnell mit ein paar Kilo weniger auf lange Distanzen gesehen einige Minuten schneller werden. Wer etwas Übergewicht mit sich rumträgt versucht durch weniger Essen und mehr Sport die Pfunde loszuwerden. Dagegen ist ja auch nichts zu sagen, denn natürlich achten leistungsbewußte Sportler auf ihre Ernährung und auf ihr Gewicht. Der eine mehr der andere eben aber auch noch mehr. Hier wird jeder Happen genau na mehr

Roland im Training für seine Deutschlandtour!

Mai 31, 12 Roland im Training für seine Deutschlandtour!
In den letzten Monaten und Wochen hat sich sehr viel getan bei mir, sowohl sportlich wie auch gesundheitlich. Beim Training wurden die Einheiten wieder länger und ich musste daran denken, dass ich meinen Körper auch während der Belastung gut mit Mineralien und Kohlenhydraten versorgen muss. So kam für mich jetzt während der Trainingseinheiten der Hochleistungsdrink von easyway Sport zum Einsatz. Ich war sehr überrascht über die schnelle Wirkung dieses Drinks, denn ich hatte immer das Gefühl, dass meine Energiespeicher perfekt versorgt wurden. Während eines Laufes von 75 Minuten w mehr

Beeinflusst körperliche Aktivität meine Laborparameter? Teil 4

Mrz 01, 12 Beeinflusst körperliche Aktivität meine Laborparameter? Teil 4
Veränderungen des Immunsystems – der „Open-Window-Effekt“ Die so genannten „Immunparameter“ steigen zunächst unter akuter Belastung an. Nach körperlicher oder auch psychischer Belastung jedoch fallen sie stark unter ihr Ausgangsniveau ab (siehe auch Tabelle in Abschnitt 2). Somit „öffnet“ sich den Krankheitserregern ein „Fenster“ („open window“) zu unserem Körper. Das heißt, dass wir, je nach Art der Belastung zwischen 30 min nach dem Training bis hin zu 3 Tagen nach dem Training eine erhöhte Infektanfälligkeit haben. Dieser Umstand erklärt auch, warum es gerade mehr

Beeinflusst körperliche Aktivität meine Laborparameter? Teil 2

Feb 14, 12 Beeinflusst körperliche Aktivität meine Laborparameter? Teil 2
Blutbildveränderungen Folgende Veränderungen können im Blutbild eines aktiven Ausdauersportlers festzustellen sein. Betroffen sind hierbei vor allem das Blutvolumen und die Zusammensetzung von Plasmavolumen und festen Blutbestandteilen, sowie aber auch die Anzahl der weißen und roten Blutkörperchen (Leukozyten und Erythrozyten), sowie die Blutplättchen (Thrombozyten). Bei einem Marathonlauf werden rote Blutkörperchen mechanisch zerstört, was sich ebenfalls auf den Hamoglobinwert auswirkt. Akute Veränderungen durch körperliche Aktivität Chronische Veränderungen durch körperlich mehr

Vitamin C und seine Bedeutung für den Sportler

Nov 28, 11 Vitamin C und seine Bedeutung für den Sportler
Vitamin C ist das bekannteste wasserlösliche Vitamin. Jeder weiß, dass es für das Immunsystem eine entscheidende Rolle spielt. Ebenso wichtig ist es fürs Vitamin E, welches als Radikalfänger selber zum Radikal wird und nur unter Hilfe von Vitamin C wieder regenerieren kann. Die Aufnahme von Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln wird durch Vitamin C gefördert, was insbesondere für Vegetarier wichtig ist. Erstes Symptom einer unzureichenden Vitamin C-Versorgung sind Müdigkeit, Leistungsschwäche, Beeinträchtigung des seelischen Wohlbefindens, eine verlangsamte Erholung nach Krankheiten, mehr