Ei, Ei, Ei – Cholesterin…

Kaum ist Ostern vorbei sitzt man ratlos vor einem Berg von hart gekochten Eiern, und macht sich Gedanken, ob und wie sich diese auf den Cholesterinspiegel auswirken. Was ist Cholesterin? Bei Cholesterin handelt es sich um eine fettähnliche Substanz, die unser Körper in benötigter Menge selbst produzieren kann und auch dringend braucht. Ohne Cholesterin kann der Körper z.B. kein Vitamin D herstellen. Auch die Galle, die u.a. für die Produktion der Verdauungssäfte zur Fettverdauung zuständig ist benötigt Cholesterin. Ebenso werden eine Vielzahl von Hormonen mit Hilfe von Cholesterin herg mehr