Christine berichtet: Saisonhöhepunkt Alpe d’Huez

Dez 06, 11 Christine berichtet: Saisonhöhepunkt Alpe d’Huez
Es war die 6. Ausgabe und es starteten fast 900 Athleten aus vielen Nationen. Zu bewältigen waren 2,2 km Schwimmen, 115 km Radfahren und 22 km Laufen. Geschwommen wurde in einem See auf ca. 700 m Höhe – bei einer Wassertemperatur von knapp 15 Grad Celcius war ein Neoverbot kein Thema. Bei ebenfalls 15 Grad Lufttemperatur und Dauerregen ging es auf die Radstrecke – die ersten 25 km leicht bergab, dann hinunter bis auf 400 m Höhe, bevor der erste Anstieg zu bewältigen war: 15 km mit fast 1000 Höhenmeter hinauf zum Col de la Morte. Auf dem Pass waren es nur noch 10 Grad. Nach ein mehr